Heilig Drei Könige

Morgen ist dieser Feiertag und ich dachte gerade darüber nach.

Die drei weisen Könige aus dem Morgenland kamen vor uralten Zeiten an die Geburtsstätte von Jesus dem neuen Propheten, um ihm zu huldigen, nicht als martialische Herrscherkönige, sondern als Weise.

Sie verfolgten ihn nicht wie Herodes, sondern brachten ihm Geschenke als Zeichen, dass sie seine Ziele erkannten.

Sie brachten Gold – Zeichen von Reichtum, vielleicht ein Zeichen das man Reichtum auch teilen kann statt horten und vielleicht mehrt sich Reichtum wenn man ihn teilt.

Sie brachten Weihrauch und Myrrhe, zwei mythische Harze, dem auch Heilkräfte zugesagt werden

Könige hätten leicht die Macht gehabt ein Kind zu töten, dass ihre Macht gefährdet. Sie gingen aber den weiten Weg dorthin, und gaben das Zeichen, seine Botschaft zu erwarten und zu zu akkzeptieren. Leider gibt es heute offensichtlich keine weisen Könige mehr.

Schreibe einen Kommentar